Willkommen beim Regionalen Psoriasisnetzwerk Berlin und Brandenburg

BERLIN (blu) – Das Psoriasisnetz Berlin und Brandenburg ist ein Zusammenschluss von Dermatologen aus Praxen und Kliniken in der Region Berlin und Brandenburg. Dieses Netz gibt es seit dem 10. Dezember 2008.

Zweck des Netzes – eingebunden in einen bundesweiten Verbund regionaler Psoriasisnetze – ist

  • die Förderung von Kompetenz
  • die Etablierung verbesserter Versorgungsstrukturen
  • die Stärkung einer interdisziplinären Zusammenarbeit in der Versorgung von Patienten mit Psoriasis.

Ziel ist es dabei, die Versorgung mit Psoriasis durch Zusammenarbeit der unterschiedlichen Leistungserbringer zum Wohle der Patienten auf der Grundlage des derzeitigen wissenschaftlichen Kenntnistandes (S3-Leitlinien) zu verbessern.

Dermatologen sind nicht nur kompetente Spezialisten, sondern auch entscheidende Weichensteller für den Behandlungserfolg bei Patienten mit Schuppenflechte. Das Netzwerk bietet den Medizinern eine Plattform zum fachlichen Austausch. Beispielsweise vermitteln Ärzte über PsoNet ihre Patienten zu einem auf Psoriasis spezialisierten Hautarzt. Oder sie tauschen sich bei häufig vorkommenden Begleiterkrankungen der Schuppenflechte, wie Bluthochdruck, Depression oder Übergewicht über optimierte Therapien und Behandlungserfolge fachübergreifend mit Ärzten anderer Fachgruppen aus. So wird die Versorgung und die Lebensqualität der Patienten mit Psoriasis verbessert und gleichzeitig die fachliche Tätigkeit der Dermatologen gestärkt.

Mehrmals im Jahr organisiert PsoNet für seine Mitglieder wissenschaftliche Veranstaltungen, auf denen ausgewiesene Spezialisten zu besonderen Aspekten der Psoriasis und ihrer Behandlung Stellung nehmen.

Dermatologen, die noch nicht Mitglieder im PsoNet sind, sind herzlich eingeladen, uns auf einer der Veranstaltungen kennenzulernen und Mitglied im PsoNet Berlin und Brandenburg zu werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr PsoNet Berlin und Brandenburg